Endlager Mensch - auch Sie sind vergiftet!

Wolfgang Prawda, Eschweiler

Selbst bei gesunder Lebensführung kann auch in Deutschland niemand den Umweltgiften ausweichen. Jeder Bundesbürger ist mit mehreren Chemikalien belastet.

Wissenschaftliche Schätzungen sprechen davon, dass 75 - 95 % der Krebsfälle durch Umweltgifte ausgelöst oder beschleunigt werden. Die Schulmedizin ignoriert diese Tatsache völlig und behandelt die Patienten rein symptomatisch. Dies hat zur Folge, dass immer häufiger Patienten mit gefährlichen Medikamentencocktails behandelt werden, ohne dass die Ursache der Erkrankung erkannt oder behoben wird.

Die Orthomolekulare Medizin ist die wissenschaftliche Grundlage für den gezielten Einsatz von Vitaminen und anderen körpereigenen Vitalstoffen

zur Beseitigung von Vitalstoff-Mangelzuständen,
► zur Vorbeugung und
► zur Behandlung ernährungs-
     und umweltbedingter Krankheiten.

Endlager Mensch - auch Sie sind vergiftet

Ursachen, Diagnose und Therapie

Information zum Buch, Autor: Wolfgang Prawda

Effektive Ausleitung

Information zum Buch "Endlager Mensch - auch Sie sind vergiftet

Autor: Wolfgang Prawda

Krankheitsbild Toxinbelastung

Information zum Buch "Endlager Mensch - auch Sie sind vergiftet

Autor: Wolfgang Prawda

Sind auch Sie UMWELTKRANK?

Auszug aus W. Prawda: „Endlager Mensch“
BOD, Norderstedt 2011, ISBN 9 783842 378759
 
Die Menschen in Europa leben in einer industrialisierten Welt, in der der Einsatz von Chemikalienin fast allen Lebensbereichen selbstverständlich geworden ist.

Zusammenwirkung verschiedener Umweltgifte

nach W. Prawda: „Endlager Mensch“
 
Die verschiedenen Umweltgifte wirken im Alltag häufig synergistisch, d.h. sie verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung auf das Immun- und Nervensystem.

Krankheitssymptome durch Umweltgifte

nach W. Prawda: „Endlager Mensch“

Einige diffuse Beschwerden, die Hinweis auf eine
Belastung mit Umweltgiften sein können, sind

Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand

Vieles spricht dafür, dass ca. 90 % aller chronischen Erkrankungen ursprünglich auf Belastungen durch Umweltschadstoffe zurückgehen und durch Vergiftungserscheinungen entstehen.

Unterkategorien